Betaine

Als Betaine wird eine Stoffklasse organisch-chemischer Verbindungen bezeichnet, die in ihrer Molekülstruktur sowohl eine positive als auch eine negative Ladung tragen, nach außen hin also ungeladen sind. In Betainen können sich diese Ladungen, anders als bei Zwitterionen, nicht durch Protonenwanderung ausgleichen. Die namensgebende Verbindung d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Betaine

Betaine

Betaine En: betaines Gruppe organischer quartärer Ammonium- bzw. Sulfoniumverbindungen mit Zwitterionenstruktur u. innerer (= intramolekularer) Anhydridbildung zwischen der freien Carboxylgruppe (COO†“) u. quartärem Stickstoff (N+) bzw. zwischen SO3†“ u. N+. Funktio...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r03553.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.