Bürgel

[Thüringen] - Bürgel ist eine kleine Stadt im Saale-Holzland-Kreis im thüringischen Saaletal, zwischen Jena und Eisenberg. Ihre Bekanntheit verdankt die Stadt keramischen Erzeugnissen, der sog. Bürgeler Keramik. Typisch für die Bürgeler Keramik sind die blauen Gefäße mit weißen Punkten. Es gibt derzeit ca. 10 Töpf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bürgel_(Thüringen)

Bürgel

Bürgel bezeichnet: Bürgel ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bürgel

Bürgel

Bürge
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Bürgel

Bụ̈rgel, Stadt im Saale-Holzland-Kreis, Thüringen, 3 300 Einwohner; Keramikmuseum, Heimatmuseum; bekannt durch seine blau-weißen Töpferwaren. Nahebei die in Teilen ruinöse Kirche des ehemaligen Benediktinerklosters Thalbürgel (2. Hälfte 12. Jahrhundert).
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/B%C3%BCrgel+%28Stadt%29

Bürgel

Bürgel, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch bürgel »Bürge«. 2) Herkunftsname zu den Ortsnamen Bürgel (Hessen, Thüringen), Bürgeln (Hessen, Baden-Württemberg).
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/B%C3%BCrgel+%28Sachartikel%29

Bürgel

  1. Bürgel (Stadt-Bürgel), Stadt im Großherzogtum Weimar, Kreis Weimar, an der Gleiße (263 m ü. M.), mit Spital (St. Georgi), Fabrikation von Wurstwaren und Stöcken, Kunsttöpferei (mit Fach-^[folgende Seite]
  2. Bürgel , Konstantin, Komponist, geb. 24. Juni 1837 zu Liebau in Schlesien, erhielt seine Ausbildung teils am theologischen Semi...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Bürgel

    Stadt in Thüringen, Saale-Holzland-Kreis, östl. von Jena, 3300 Einwohner; Kunsttöpfereien, Drechslereien; in Thalbürgel Benediktinerklosterkirche (1142-1201) .
    Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54282424

    Bürgel

    Einzellage in der Gemeinde Flörsheim-Dalsheim (Bereich Wonnegau) im deutschen Anbaugebiet Rheinhessen. Die von Südosten bis Osten ausgerichteten Weinberge in 150 bis 260 Meter Seehöhe mit 20 bis 35% Hangneigung umfassen 84 Hektar Rebfläche. Die Böden bestehen überwiegend aus Löss, sowie Mergel, sandigem Lehm bis schwach steinigem lehmigem To...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/B%C3%BCrgel_3.0.13759.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.