ausstatten

Innere und äußere Ausgestaltung eines Buches
Gefunden auf http://www.buecherfabrik.com/glossar.html

Ausstatten

verb. reg. act. mit Überlieferung eines gewissen Vermögens von sich lassen. Einen Sohn ausstatten, ihm so viel geben, als zu Errichtung seiner eigenen Haushaltung nöthig ist. Eine Tochter ausstatten, sie verheirathen, und sie dabey mit dem nöthigen Hausgeräthe und den nöthigen Kleidern...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

ausstatten

I verkaufen, ausführen II aussteuern -- Patenkind beschenken
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

ausstatten

Innere und äußere Ausgestaltung eines Buches
Gefunden auf http://www.druckerei-duennbier.com/_glossar.html

ausstatten

aus¦stat¦ten [V.2, hat ausgestattet; mit Akk.] 1 etwas a. a mit allem Nötigen einrichten; einen Raum mit Möbeln a.; eine elegant ausgestattete Wohnung b mit Schmuck versehen, schmücken; ein Buch mit Bildern a. 2 jmdn. a. jmdm. alles Nötige (für einen Zweck) geben; jmdn. mit ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

ausstatten

ausrüsten , ausstaffieren , befüllen , bestücken , dotieren , spenden , stiften , versehen , wappnen , zuwenden
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/ausstatten
Keine exakte Übereinkunft gefunden.