aufbieten

I fordern 1 auffordern 2 berufen, zusammenrufen a das Heer -- zum Krieg rüsten b den Rat c den Adel d die Bauern [zur Fron] -- zur Jagd 3 vorladen vor Gericht -- reflexiv: sich dem Gericht stellen 4 gerichtlich einfordern, eintreiben 5 Dienstboten mieten II bekanntmachen, verkü...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

aufbieten

auf¦bie¦ten [V.13, hat aufgeboten; mit Akk.] 1 etwas a. zusammennehmen und einsetzen, sammeln und wirken lassen; er bot alle Kräfte, seinen ganzen Einfluss auf 2 jmdn. oder etwas a. zum Einsatz bringen; Truppen, Polizeieinheiten a.; Krankenwagen, Flugzeuge a. 3 [veraltet] jmdn. a. öffentli...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

aufbieten

einsetzen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/aufbieten
Keine exakte Übereinkunft gefunden.