Allochthon

Allochthon (griechisch állos: anders; chthon: Boden), nicht am Fundort heimische bzw. entstandene Pflanzen- oder Tierarten, im Gegensatz zu autochthonen Arten. Allochthone Arten, wie die eingeführten Bisamratten oder auch Eukalyptusbäume in Europa, können in einheimischen Biozönosen erhebliche Störungen hervorrufen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Allochthon

[Ethnologie] - Als allochthon (griechisch ἄλλος (allos: anders, verschieden) und χϑών (chthon: Erde) bezeichnet man in den Sozialwissenschaften Menschen fremder Herkunft oder Abstammung. Der Gegenbegriff zu „allochthon“ ist „autochthon“. Während der Begriff "autochthon" solche Minderheiten bezeichnet, die...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Allochthon_(Ethnologie)

Allochthon

[Geologie] - Als Allochthon (Wortschöpfung aus den griechischen Wörtern άλλος - állos = anders, fremd und χθών - chthón = Erde) bezeichnet man in der Geologie vom Bildungsort entfernte, durch Transportvorgänge in fremde Umgebung verbrachte geologische Objekte verschiedener Größenordnungen. Im kleineren Maßs...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Allochthon_(Geologie)

Allochthon

allochthon (altgriechisch {Polytonisch|ἄλλος} allos „anders“, „verschieden“ und {Polytonisch|χθών} chthōn „Erde“, also etwa „fremd“, „auswärtig“) bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Allochthon

allochthon

(gr.), Ggs. authochton primär nicht im betreffenden Gebiet bodenständig, biotopfremd. Künstlich angesiedelt, verschleppt oder eingewandert.
Gefunden auf http://amphibienschutz.de/lexikon/a1.htm

Allochthon

Gesteine die nicht an ihrem Entstehungsort gefunden werden. Sie wurden durch Wasser oder Gletscher von ihrem Entstehungsort fortgetragen. In den Geschiebemoränen Norddeutschlands kann man z.B. allochthone Gesteine aus Skandinavien finden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

allochthon

allochthon , nicht an Ort und Stelle entstanden (Lebewesen, Gesteine); Gegensatz: autochthon.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

allochthon

[griechisch] allgemeinvon fremdem Boden oder aus fremdem Land stammend.[griechisch] Geologiebodenfremde Gesteine und Gesteinsverbände (Decken) ; aus ortsfremdem Material bestehend. - Gegensatz: autochthon .al¦lo¦chthon al¦loch¦thon [Adj. , o. Steig.; Geol.] in fremdem Boden oder andernorts entstanden; Ggs. autochthon [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

allochthon

gebietsfremd (eingewandert oder eingebürgert)
Gefunden auf http://www.portal-tideelbe.de/Allgemeine_Informationen/Glossar/index.html

allochthon

nicht ursprünglich an einem Ort vorkommend, --> autochthon
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42744

allochthon

Organismen nicht einheimischen Ursprungs; vom Menschen bewusst verbreitet; Gegensatz: autochthon
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

allochthon

allochthonous... vom Bildungort an den aktuellen Standort verfrachtete Gesteine (ortsfremdes Gesteinsmaterial).
Gefunden auf http://www.steine-und-minerale.de/glossar.php?l=A/glossar.php?l=A&ID=118&be

allochthon

Siehe unter autochthon.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/allochthon_3.0.6287.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.