Adebar

Adebar der, -s/-e, niederdeutsch und volkstümlich: Storch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adebar

Adebar der, niederdeutsch und volkstümlich: Storch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adebar

Adebar , im Niederdeutschen der Storch, besonders als Kinderträger und Kinderbringer.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Adebar

[vermutlich altsächsisch od, `Gut, Besitz`, + beran, `bringen`; `Glücksbringer`] Name des Storches.A¦de¦bar [m. 1 ; volkstümlich für] Storch; Meister A. [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Adebar

Ciconiidae , Klapperstorch , Storch
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Adebar

ADEBAR

[Brutvogelatlas] - ADEBAR ist der Atlas deutscher Brutvogelarten. An ihm wird seit 1998 unter der Federführung des Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) gearbeitet. In ihm soll lückenlos die Verbreitung der wichtigsten derzeit heimischen Brutvogelarten in Deutschland dokumentiert werden. == Weblink == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/ADEBAR_(Brutvogelatlas)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.