Abschütten

verb. reg. act. durch Schütten von einem Körper oben wegnehmen. Das Gefäß ist zu voll, schütte etwas ab; besser abgießen. Es ist zu viel Mehl in dem Gefäße, schütte etwas ab. In Oberdeutschland sagt man auch, das Joch abschütten, wofür im Hochdeutschen abschütteln häufiger ist. Daher d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

abschütten

I Getreideschuldigkeiten entrichten II Salzausladen zum Verkauf III Obst ernten IV Tiere pfänden V durch Ausübung des Näherrechts entziehen VI einen Zeugen zurückweisen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter
Keine exakte Übereinkunft gefunden.