Zylinderfederkern

Zylinderfederkerne bestehen aus oberflächenveredelten zylindrischen Stahlfedern, die ineinander gedreht und zu einer Federungseinheit verbunden sind. Der obere und untere Abschluß des Federungssystems kann durch einen Bandstahlrahmen gebildet werden. Der Vorteil dieser punktelastischen Federkernart ist, dass an stärker beanspruchten Stellen (z.B...
Gefunden auf http://www.finkeldei.de/lexikon-z.htm

Zylinderfederkern

<i>Beschreibung</i> Klassische und älteste Federkernart. Nach RAL-Bedingungen (RAL 443) definierter Polsterfederdraht, wobei die Windungen zylindrisch verlaufen und von Hand ineinander gedreht sind. Sie werden zu einer Federkerneinheit verschlungen. Der Zylinderfederkern zeichnet sich durch Sitzkomfort, Konstanz der Federungsqualität ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2345.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.