Weiher

Weiher, kleines bis mittelgroßes Stillgewässer mit einer Wassertiefe von selten mehr als zwei Metern. Weiher entstehen durch natürliche Prozesse, meist durch die Verlandung von Seen, werden aber auch vom Menschen angelegt. Durch die geringe Wassertiefe erreicht das einfallende Licht den Gewässerboden, was je nach...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Weiher

[Adelsgeschlecht] - Weiher, auch Weyher, Weyer, Weger, Weiger oder Weiherr ist der Name mehrerer alter Adelsgeschlechter. Zwei dieser Familien hatten für lange Zeit Ihren Entfaltungsmittelpunkt in Hinterpommern bzw. in Pommerellen. == von Weiher (Pommern) == Dieses pommerische Geschlecht von Weiher erscheint urkundlich zu ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weiher_(Adelsgeschlecht)

Weiher

[Gewässer] - Ein Weiher (aus dem Lateinischen vivarium, so viel wie „belebter Behälter“) ist ein kleines perennierendes Stillgewässer. Die Limnologie definiert den Weiher als natürliches langlebiges Flachgewässer ohne Zu- und Abfluss und ohne eine Tiefenschicht, wie sie für Seen typisch ist. Ein Weiher ist daher p...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weiher_(Gewässer)

Weiher

[Ubstadt-Weiher] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weiher_(Ubstadt-Weiher)

Weiher

Weiher bezeichnet: Weiher ist der Name folgender Gewässer: Weiher ist der Name folgender Orte: Weiher ist der Name folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weiher

Weiher

Weiher, Familiennamenforschung: 1) Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch wÄ«wà¦re, wÄ«wer, wÄ«her »Weiher«. 2) Herkunftsname zu den häufigen Ortsnamen Weiher, Weier, Weyer. 3) Ableitung auf ...er von Weih 1).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Weiher

Weiher, kleiner Flachsee mit Sumpfflora; bei den künstlich geschaffenen Weihern unterscheidet man z. B. Lösch- und Fischweiher.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Weiher

kleinerer flacher See, oft künstlich geschaffen (z.B. Lösch- oder Fischweiher), meistens mit Sumpfflora.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/W.htm

Weiher

kleiner, künstlich entstandener See von geringer Tiefe (Fisch-, Stauweiher) .Wei¦her [m. 5 ] (künstlich angelegtes) stehendes, flaches Gewässer (das im Unterschied zum Teich keine Wasserablassmöglichkeit besitzt) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Weiher

See , Teich , Tümpel
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Weiher

Weiher

[Viereth-Trunstadt] - Weiher ist ein Ortsteil der Gemeinde Viereth-Trunstadt im oberfränkischen Landkreis Bamberg in Bayern mit etwa 100 Einwohnern. == Geschichte == Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort Im Jahr 1523 in einem Brief des Bamberger Bischofs Weygand. Das Dörfchen ist nach einem Weiher benannt. Bis 1949 g...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weiher_(Viereth-Trunstadt)

Weiher

[Mörlenbach] - Weiher ist ein Ortsteil der Gemeinde Mörlenbach im hessischen Kreis Bergstraße. Am 1. Juli 1971 ist Weiher von Mörlenbach im Rahmen der Gemeindegebietsreform eingemeindet worden. == Geographische Lage == Weiher liegt im westlichen Odenwald auf einer Höhe von etwa 200 m über NN. Durch den Ort fließt der...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weiher_(Mörlenbach)

Weiher

[Hirschau] - Weiher ist ein Ortsteil der Stadt Hirschau im Landkreis Amberg-Sulzbach in der Oberpfalz in Bayern, zuvor war Weiher eigenständige Gemeinde. == Geographie == Weiher liegt im südlichen Gemeindegebiet der Stadt Hirschau. Umgeben ist Weiher von Hirschau und Schnaittenbach im Norden sowie Kemnath am Buchberg im O...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weiher_(Hirschau)

Weiher

[Bellach] - == Beschreibung, Quelle == == Lizenz == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Weiher_(Bellach)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.