Wähnen

(Text von 1910) Denken 1). Glauben 2). Meinen 3). Wähnen 4). Wähnen (von Wahn, urspr. Glauben, Vermuten, Hoffen; der Nebenbegriff des Unbegründeten trat erst später hinzu und schon ahd. und mhd. bedeutete wân: unbegründete Meinung, Vermutung) heißt, etwas ohne Gründe, mein...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38676.html

wähnen

(sich) ausmalen , (sich) denken , (sich) vorstellen , auffassen als , einbilden , einschätzen , erachten
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/wähnen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.