Urbach

[Auerbach] - Urbach (Auerbach), heute der Stadtteil Auerbach von Bensheim an der Bergstraße, wird in einigen Urkunden des Lorscher Kodexes erwähnt. Die erste Erwähnung findet sich in einer Urkunde 1539, wobei nicht eindeutig ist, ob es sich um das 13. Jahr des Königs Karl des Großen = 781 oder um das 18. Jahr des Köni...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urbach_(Auerbach)

Urbach

[Thüringen] - Urbach ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Nordhausen mit etwa 1.000 Einwohnern. Erfüllende Gemeinde für Urbach ist die Stadt Heringen/Helme. == Geschichte == Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes fand am 23. Juni 1169 statt. Tiemenrode nahe Urbach ist 1412 wüst gefallen. Die Kirche war mit ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urbach_(Thüringen)

Urbach

[Westerwald] - Urbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz. Die Gemeinde gehört der Verbandsgemeinde Puderbach an. == Geographie == Der Ort liegt südwestlich von Puderbach im Naturpark Rhein-Westerwald. === Gemeindegliederung === Urbach besteht aus den beiden Ortsteilen Urbach-Kirchdorf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urbach_(Westerwald)

Urbach

Urbach ist ein Gewässername: Urbach ist ein Ortsname: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urbach

Urbach

[Rems] - === Söhne und Töchter der Gemeinde Urbach === == Weblinks == == Fußnoten == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urbach_(Rems)

Urbach

Urbach, Familiennamenforschung: Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Thüringen, Lothringen).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.