Unglück

Unglück bezeichnet in der wortgeschichtlich älteren Bedeutung einen anhaltenden emotionalen Zustand des unglücklich Seins (dies ), es handelt sich also z. B. um anhaltendem Gram. In der Umgangssprache ist Unglück gleichbedeutend mit Unfall oder Katastrophe. == Näheres == Das Unglück ist keine Erkrankung, sondern die Folge eines konkreten Ere...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Unglück

Unglück

(Text von 1910) Jammer 1). Widerwärtigkeit 2). Trübsal 3). Elend 4). Bedrängnis 5). Drangsal 6). Leiden 7). Not 8). Unglück 9). Ungemach 10) Kreuz 11). Unangenehme Zustände heißen, wenn sie von geringerer Bedeutung und von kurzer Dau...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37645.html

Unglück

(Text von 1910) Unglück 1). Unheil 2). Unheil (Gegens. Heil, vgl. Art. 770) ist der Inbegriff aller Arten von Übeln überhaupt, besonders sofern sie den Wohlstand vernichten oder einen angenehmen Zustand in einen unangenehmen, schlimmen verwandeln. Gewöhnlich geht das Unheil von Per...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38301.html

Unglück

[Achtung: Schreibweise von 1811] Das Unglück, des -es, plur. car. der Gegensatz von Glück, in dessen sämtlichen Bedeutungen es gleichfalls üblich. 1) In der engern und vermuthlich eigentlichen Bedeutung, derjenige Umstand, da uns unser Vorhaben durch eine Verknüpfung unerwarteter Umstände nicht gelinget; in welchem Ver...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_4_0_886

Unglück

Abadon , Apokalypse , Armageddon , Desaster , Ende , GAU , Misere , Pech , Störfall , Super-GAU , Unbill , Unfall , Unglücksfall , Unheil , Untergang , Verderben , Waterloo , Zusammenbruch
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Unglück

Unglück

Epilepsie, schwere Krankheit, chronische Krankheit
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=u&Abfrageart=Begrif

Unglück

Un¦glück [n. 1 ] 1 Ereignis, das Trauer und Bestürzung hervorruft; ein persönliches, schweres U.; das ist kein U. das ist nicht schlimm; Glück im U. haben; vom U. verfolgt werden; zu allem U. noch obendrein 2 [nur Sg.] elende Lage, Verderbnis; jmdn. ins U. bringen, stoßen; ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.