UPnP

Abkürzung für Universal Plug and Play, eine Erweiterung des PnP-Standards von Microsoft für Netzwerkumgebungen, die es ermöglicht, dass sich die Geräte universal vernetzen sowie untereinander Dienstleistungen austauschen - ohne zentrale Server oder Computer.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

UPnP

Universal Plug and Play
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/upnp.html

UPnP

Universal Plug&Play; Standard zur Vernetzung unterschiedlicher Geräte im Heimbereich: Computer, Fernseher, Multimedia- und Haushaltsgeräte erkennen und vernetzen sich miteinander, ohne zentralen Server und ohne Konfiguration durch den Anwender; Microsofts Konkurrenz-Produkt zu Jini
Gefunden auf http://www.dafu.de/redir/redir-glossar.html

UPnP

(auch: Universal Plug and Play) Alle Geräte, die ein UPnP-Logo tragen, sollten sich innerhalb eines Heimnetzwerkes automatisch erkennen und miteinander verbinden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42139

UPnP

Universal Plug and Play (UPnP) is a distributed, open networking standard that uses TCP/IP for simple peer-to-peer network connectivity between devices. A UPnP-enabled device can dynamically join a network, obtain an IP address, convey its capabilities and learn about other devices on the network.
Gefunden auf http://www.zyxel.de/web/support_glossary.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.