Tropaion

Tropaion (griechisch; lateinisch: tropaeum), ursprünglich ein Siegesmal, das griechische Heerführer auf dem Schlachtfeld errichteten. Es bestand aus feindlichen Waffen, die an einer Stange oder einem Gerüst aufgehängt waren. Später wurden diese Siegeszeichen auf Münzen und Reliefs dargestellt und insbesondere auf römischen Triumphbögen abge...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tropaion

Der altgriechische Begriff Tropaion (τρόπαιον, Plural: Tropaia) wurde von den Wörtern τρέπειν trépein („wenden; fliehen“) und τροπή tropé („Wende; Flucht“) abgeleitet und bezeichnete ursprünglich ein Symbol, das an genau der Stelle aufgestellt wurde, an der die Feinde sich vom Schlachtfeld abgewandt und die Flucht e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tropaion

Tropaion

[das; griechisch] (lateinisch Tropaeum) ursprünglich das auf dem Schlachtfeld aus Waffen des Feindes errichtete Siegesmal; später in schematisierter Form (Panzer, Helm und Schilde auf kreuzförmigem Balkengerüst) , oft zusammen mit Gefangenen, auf Münzen und Reliefs dargestellt ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.