Tipperary

Tipperary, Grafschaft der Republik Irland in der ehemaligen Provinz Munster, im Osten des Unterlaufs des Shannon gelegen. Tipperary liegt zum größten Teil im Becken des Flusses Suir und seiner Nebenflüsse und umfasst heute aus verwaltungstechnischen Gründen die Bezirke Tipperary North Riding und Tipperary South Riding. Die Landschaft ist überw...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tipperary

Tipperary steht für folgende Begriffe: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tipperary

Tipperary

[Stadt] - Tipperary (irisch: Tiobraid Árann; „Quelle des Ara“) ist eine Stadt mit 4.415 Einwohnern (Stand 2006) im Süden der Republik Irland. Sie liegt im Westen der gleichnamigen Grafschaft. Die Gründung der Stadt geht zurück auf das 12. Jh.; das Augustinerkloster der Stadt wurde im 13. Jh. gegründet. Tipperary ha...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tipperary_(Stadt)

Tipperary

Tipperary: Blick vom Rock of Cashel auf die Landschaft Tipperary , ehemalige County im Süden der Republik Irland, seit 1981 geteilt in Tipperary North Riding, 1 996 km<sup>2</sup>, 61 000 Einwohner, Verwaltungssitz: Nenagh, und Tipperary South Riding, 2 258 km<sup>2</sup>, 7...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tipperáry

Tipperáry , 1) Binnengrafschaft in der irischen Provinz Munster, umfaßt 4297 qkm (78 QM.) mit (1881) 199,612 Einw., von denen 95 Proz. römisch-katholisch sind. Der Fluß Suir durchfließt den Hauptteil der Grafschaft, den die Silvermine Mountains (694 m) von dem an den Shannon grenzenden Teil trennen. Der Südwesten ist gebirgig (Galtymore 919 m...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tipperary

[tipə'rɛəri] (irisch Tiobraid Arann) südirische Grafschaft in der Provinz Munster, 4254 km², 75 500 Einwohner; Hauptstadt Clonmel.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.