Tiefgang

Der Tiefgang ist die Distanz von der Wasserlinie bis zum Kiel eines Schiffes. Der Freibordtiefgang bezeichnet den maximal zul√§ssigen Tiefgang gem√§√ü Freibord-Marke bei voller Abladung. Der Tiefgang eines Boots ist wichtig, denn er bestimmt prinzipiell, bis zu welcher Wassertiefe ein Schiff ohne Grundber√ľhrung fahren kann. Da Schiffe jedoch durc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tiefgang

Tiefgang

= gibt die Eintauchtiefe des Schiffes vom tiefsten Punkt bis zur aktuellen Wasserlinie an. Die Eintauchtiefe kann man am Bug oder Heck ( in Metern) ablesen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Tiefgang

Tauchtiefe des Schiffes Ohne Fahrt, also in Ruhelage. In Fahrt siehe Tauchtiefe.
Gefunden auf http://yachtschule-spittler.de/lexikon/lindexlexi.html

Tiefgang

Tiefgang: kuwaitischer Supertanker »Al Shegaya« in Wilhelmshaven; 334,5 m lang und 58 m... Tiefgang, die H√∂he des Schiffsk√∂rpers unter Wasser, die zwischen Wasserlinie und Unterkante Kiel gemessen wird. Der Freibordtiefgang ist der maximal zul√§ssige Tiefgang (Tiefladelinie) gem√§√ü Fre...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tiefgang

die Eintauchtiefe des Schiffes die zwischen Wasserlinie und Unterkante Kiel gemessen wird. Der Freibordtiefgang ist der maximal zulässige Tiefgang (Tiefladelinie) gemäß Freibord-Marke bei voller Abladung.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/T.htm

Tiefgang

  1. das Maß des Eintauchens eines Schiffs oder schwimmenden Körpers, gerechnet von seinem tiefsten Tauchpunkt senkrecht aufwärts zur Wasserlinie.
  2. Tief¬¶gang [m. -(e) s; nur Sg.] 1 Abstand zwischen der Unterkante des Schiffskieles und der Wasserlinie 2 [√ľbertr.] geistig-seelische Tiefe; ein Mann, eine Frau mit wenig T.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Tiefgang

Gedankenf√ľlle , Gedankenreichtum , Gedankentiefe , Gehalt , Substanz , Tiefgr√ľndigkeit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Tiefgang
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.