Thurn

Thurn ist eine Gemeinde in Osttirol (Bezirk Lienz, Bundesland Tirol) und liegt auf dem leicht ansteigenden Talboden der Bezirkshauptstadt Lienz, etwa 2 km von deren Stadtzentrum entfernt mit Aussicht auf die Berge der Lienzer Dolomiten. Thurn hat eine Fläche von 1.226 ha und {EWZ|AT|70731} Einwohner (Stand {EWD|AT|70731}). Nachbargemeinden sind A...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thurn

Thurn

[Begriffsklärung] - Thurn (mhd. ‚Turm‘) ist ein Ortsname: ein Familienname: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thurn_(Begriffsklärung)

Thurn

[Heroldsbach] - Thurn ist ein Ortsteil der Gemeinde Heroldsbach im Landkreis Forchheim im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken. ==Geschichte== Eine urkundliche Ersterwähnung von Schloss Thurn erfolgte 1323/1324, nach anderen Angaben 1422. Seit 1399 waren die Herren von Gotzmann auf Schloss Thurn ansässig, diesen folgt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thurn_(Heroldsbach)

Thurn

[Wuppertal] - Die Ortslage Thurn oder Am Thurn im Wohnquartier Sonnborn im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West geht auf eine alte Hofbezeichnung zurück. Die Ortslage am Rande des Sonnborner Kreuzes ist überbaut, Reste der alten Hofschaft sind nicht erhalten. == Etymologie == Die Herkunft des Namens „Am Thurn“ stamm...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thurn_(Wuppertal)

Thurn

Thurn , Heinrich Matthias, Graf von, einer der Hauptführer des böhmischen Aufstandes unter Ferdinand II., geb. 1580 von protestantischen Eltern, erhielt vom Kaiser Rudolf II. wegen seiner Dienstleistungen in einem Feldzug gegen die Türken die Stelle eines Burggrafen von Karlstein in Böhmen. Er war einer der Haupturheber des Majestätsbriefs und...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Thurn

Thurn, Familiennamenforschung: 1) Thurm 1). 2) Herkunftsname zu den Ortsnamen Thurn (Bayern, Österreich, Böhmen), T(h)urm (Thurm 2).
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Thurn

und Taxis ist eine im 13. Jh. in Oberitalien nachweisbare Familie, welche seit der Neuzeit (1490) allmählich das Postwesen des Heiligen Römischen Reichs (deutscher Nation) erlangt (1595 Reichsgeneralpostmeister). 1792 erlässt die Familie in ihrem Reichsfürstentum Friedberg-Scheer ein Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch. 1793 wird ein Strafgese...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.