Theodoret

Theodoret (* 393 in Antiochia, Syrien; † um 460 in Kyrrhos) war seit 423 Bischof von Kyrrhos und ein bedeutender Theologe und Kirchenhistoriker. Er verteidigte die Lehren des Nestorius und wurde dafür 449 auf dem Konzil von Ephesos (der so genannten „Räubersynode“) verurteilt, 451 jedoch rehabilitiert. Theodoret hinterließ eine große Anz...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Theodoret

Theodoret

Kirchenschriftsteller, Bischof von Kyros in Syrien (etwa 423) , * um 393 Antiochia, †  um 460; Apologet, Kirchenhistoriker und Exeget, zeitweise Neigung zum Nestorianismus, seine Schriften gegen Kyrill von Alexandria und das Konzil von Ephesos wurden 553 verurteilt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Theodoret

Theodoret war Priester. Auch in den Verfolgungen unter Kaiser Julianus Apostata blieb er an seinem Platz in der Stadt Antiochia - dem heutigen Antakya in der Türkei. Weil er sich weigerte, die heiligen Gefäße an die Soldaten auszuliefern, wurde er gefoltert, schließlich enthauptet. Ferdinand Pertus (1883 - 1948): Weihe der Kathedrale in Nîmes ...
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienT/Theodoret.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.