Termessos

Termessos, Nationalpark in der Südwesttürkei, nördlich von Antalya nahe der Mittelmeerküste. Der 1970 gegründete Nationalpark hat eine Fläche von 67 Quadratkilometern und dient dem Schutz und der Erhaltung der antiken Stadt Termessos, deren Ruinen aus dem 2. und 1. vorchristlichen Jahrhundert stammen. Die Ruinenstätte liegt an den steilen S....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Termessos

Termessos ({ELSalt|Τερμησσός}) war eine antike Stadt in Kleinasien im Süden der heutigen Türkei. Sie lag im Südwesten der Landschaft Pisidien ca. 30 km nordwestlich der heutigen Stadt Antalya auf etwa 1000 m Höhe unterhalb des Berges Solymos (heute Güllük Dağı). == Geschichte == Erstmalig wird Termessos bei Homer erwähnt: „Weit...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Termessos

Termessos

antike Stadt in Pisidien nahe der Grenze zu Pamphylien (Süd-Kleinasien) im Vorgebirge des Taurus; frühgriechisch beeinflusst, 334 v. Chr. von Alexander dem Großen erobert; bedeutende Stadtruinen 30 km vom heutigen Antalya.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.