Tela

Vorname. friesisch; Form von Adelheid;
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen50.htm

Tela

Tela die, Gewebe, Bindegewebe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tela

(Text von 1927) Tela lat. Gewebe, Bindegewebe. Tela depurata, Verbandmull.
Gefunden auf http://www.textlog.de/34574.html

Tela

Te/la Etymol.: latein. Gewebe. 1) Verbandstoff, i.e... (mehr) 2) Gewebsschicht... (mehr) T. choroidea die epitheliale Lame...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r37992.000.html

Tela

Tela (lat.), Gewebe, z. B. T. cartilaginea, Knorpelgewebe.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tela

Stadt in Honduras, Zentralamerika, 25 000 Einwohner; Badeort; Hauptbananenhafen am Karibischen Meer. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Tela

Gewebsschicht (f.)
Gefunden auf http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/Vokabular/T.html

Tela

[Titularbistum] - Tela ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die in der römischen Provinz Africa proconsularis (heute nördliches Tunesien) lag. Der Bischofssitz war der Kirchenprovinz Karthago zugeordnet. == Siehe ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tela_(Titularbistum)

Tela

[Honduras] - Tela ist eine Stadt in Honduras an der nördlichen Küste der Karibik und befindet sich im Departamento Atlántida. In der näheren Umgebung gibt es drei Nationalparks, unter anderem einen in Lancetilla und den Jeanette-Kawas-Nationalpark. == Geschichte == Tela wurde am 3. Mai 1524 vom Konquistador Cristóbal d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tela_(Honduras)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.