Sykosis

Feigwarzenkrankheit, Gonorrhoe, die als eines der drei Grundübel in der Homöopathie für viele chronische, mesodermale Erkrankungen verantwortlich gemacht wird und zu den Erbgiften gerechnet wird.
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b2337/0186a292ac0ec57d1.html

Sykosis

(Text von 1927) Sykosis gr. sykon Feige, Bartflechte. Sykosis parasitaria s. Trichophyton tonsurans. Sykosis non parasitaria Akne. Vgl. Ekzema sykosiforme. Sykosis vulgaris Haarbalgtrichter - Erkrankung bes. im Gesicht durch Staphylokkokus pyogenes aureus oder citreus albus (PLAUT). Sykosis framb...
Gefunden auf http://www.textlog.de/33834.html

Sykosis

Sykosis , s. Bartfinne.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.