Swish

Swish ist eine Interventions-Technik, die Richard Bandler erfunden hat. (Er hat sie einmal als die wirkungsvollste NLP-Technik bezeichnet) Bei einem Swish werden zwei innere Bilder (zwei visuelle Repräsentationen) sehr schnell ausgetauscht. Swish ist im Englischen ein lautmalendes Phantasiewort (to swish), daß sich ins Deutsche am besten mit ... ...
Gefunden auf http://www.nlp.at/lexikon_neu/index.htm

Swish

Beim Swish werden zwei innere Bilder, das kritische Bild und das Zielbild, mit hoher Geschwindigkeit (swish = sausen, zischen) so oft getauscht bzw. überlagert, bis sich diese Prozedur unterhalb der Schwelle des Bewusstseins etabliert und in der Problemsituation automatisiert hat; siehe auch
Gefunden auf http://www.huecker.com/nlp/glossar.shtml

Swish

NLP-Technik, zur wirkungsvollen Unterstützung von Verhaltens- oder Gewohnheitenvänderungen, das auf dem Prinzip des Austauschs hinderlicher, innerer Repräsentationen beruht. Dazu wird die alte Repräsentation (meist ein inneres Bild, das Problembild) wiederholt und mit hoher Geschwindigkeit gegen ein neues Zielbild (Ressourcebild) ausgetau...
Gefunden auf http://www.bernd-holzfuss.de/nlp-basiswissen/glossary/NLP-Glossar-1/page,35
Keine exakte Übereinkunft gefunden.