Stute

(die ~) plur. die -n, ein Pferd weiblichen Geschlechtes, im Gegensatze des Hengstes; ein Mutterpferd. Eine Stute reiten. Eine Stute belegen lassen, sie von dem Hengste befruchten lassen Anm. Schon bey dem Winsbeck Stuot, im Engl. Steed, im Schwed. Stod, im Isländ Stedda. Das Schwed...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Stute

Eine Stute ist ein weibliches Tier der Familien Pferde (Equidae) und Kamele (Camelidae). Das männliche Pendant zur Stute ist der Hengst. == Pferdestute == In der Alltagssprache bezeichnet Stute meist ein weibliches Hauspferd. Früher bezeichnete man weibliche Hauspferde als Mähre, heute hat dieses Wort eine andere Bedeutung. Die zyklische Aktivi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stute

Stute

Stute, Familiennamenforschung: vor allem im Raum Hagen-Hamm-Bielefeld-Herford verbreiteter Berufsübername zu mittelniederdeutsch stute »schenkelförmiges Weißbrot«, später »jedes feinere Weißbrot« für einen Bäcker oder ûbername nach der Lieblingsspeise.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Stute

Stute: wird gemolken Stute, weibliches Pferd, Esel, Kamel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Stute

Abfälliger Begriff für sogenannte 'zugängliche' Frauen Als Stuten werden einerseits Frauen bezeichnet, die 'leicht zugänglich' sind und dabei kaum Ansprüche stellen. Dabei werden sie bewusst abgewertet und anhand ihrer sexuellen Praktiken oft als 'Zweilochstuten' oder 'Dreilochstuten' bezeichnet. Au...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Stute

Stute

  1. Stu¦te [f. 11 ; bei Pferd, Esel, Zebra und Kamel] weibliches Tier (Pferde~, Esel~, Kamel~)
  2. weibliches Tier bei Pferd, Esel, Kamel.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Stute

Tööt (nordniedersächsisch) , weibliches Pferd
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Stute
Keine exakte Übereinkunft gefunden.