Strappado

Strappado (ital. strappare „reißen“) ist sowohl eine Foltermethode als auch eine Praktik aus dem Bereich BDSM. == Foltermethode == Als Strappado oder Pendel wird eine leicht anzuwendende, vor allem im Mittelalter weit verbreitete Foltermethode bezeichnet. Die Handgelenke des Opfers wurden hinter dem Rücken gefesselt und dann mit einem Seil, ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Strappado

Strappado

Strappado nennt man die Folter vermittels eines Aufzugs, auch als 'Pendel' bezeichnet. Diese Foltermethode wird bis zu einem gewissen Grad auch in der BDSM-Szenerie verwendet. Nach Eigennangaben der Szene wird sie dort jedoch nur zur Schmerzerzeugung und zur Immobilität angewendet. Grundsätzlich ist...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Strappado
Keine exakte Übereinkunft gefunden.