Steinwand

(die ~) plur. die -wände, eine steinerne Wand, eine Mauer als Wand betrachtet. Im Bergbaue führet die jähe senkrechte Seite des Gesteines oder eines Felsens diesen Nahmen; der Steinkamm, schon bey dem Stryker Stainwant S. Wand.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Steinwand

[Berg] - Die Steinwand ist eine maximal {Höhe|646|DE-NN|link=true} hohe Phonolith-Felswand bzw. ein nahe Poppenhausen gelegener Ausläufer der Maulkuppe in der Rhön, einem Mittelgebirge in Bayern, Hessen und Thüringen (Deutschland). == Geographische Lage == Die Felswand „Steinwand“ erhebt sich innerhalb des Landkreis...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Steinwand_(Berg)

Steinwand

Steinwand ist ein geographischer Name für: Als Nachnamen führten ihn: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Steinwand

Steinwand

[Poppenhausen] - Steinwand ist ein Ortsteil von Poppenhausen im Landkreis Fulda in Hessen. Steinwand liegt im Biosphärenreservat Rhön nördlich von Poppenhausen. Der Ort besteht aus zahlreichen Höfen und Gehöftgruppe, nämlich Bildstein, Eichenhof, Eichenwinden, Erlenhof, Eselsbrunn, Feuerloch, Grabenhöfchen, Grashof, ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Steinwand_(Poppenhausen)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.