Steingalle

(die ~) plur. die -n. 1. Von Galle, eine Art der Pferdekrankheit, diejenige Krankheit dieser Art, welche sich in dem Hufe oder in den Fersen der Pferde zeiget; zum Unterschiede von der Flußgalle, welche ihren Sitz an den Knien hat. Sie bestehet in einer Beule, welche anfänglich wei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Steingalle

Steingallen („blaue Mäler“) entstehen durch Quetschung und Entzündung der Huflederhaut besonders an den Vorderhufen von Pferden. Symptome sind Lahmheit, Druckschmerz, niedrige Temperatur des erkrankten Beines sowie ein sichtbarer rötlicher/rosa Fleck an der erkrankten Stelle. Später bildet sich eine eitergefüllte Höhlung. Die Ursachen be...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Steingalle

Steingalle

Hufkrankheit beim Pferd; Entzündung infolge Quetschung in den hinteren Abschnitten des Hufs mit Rotfärbung des Hufhorns.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.