Spannungskoeffizient

Die nderung einer Gre, z.B. eines Widerstandswertes mit der angelegten elektrischen Spannung. Bei hochlinearen Bauteilen ist sie 0 bzw. nicht messbar. Fr viele Widerstandsmaterialien ist der S. brigens negativ, d.h. bei hherer Spannung sinkt der Widerstand. Dieser Effekt geht u.a. darauf zurck, dass sowohl die hhere Feldstr...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=S&id=26605&page=1

Spannungskoeffizient

Spannungskoeffizient , s. Ausdehnung, S. 111.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Spannungskoeffizient

  1. [-ko:ɛf-] Zeichen γ, bei Gasen die relative Druckerhöhung, die bei Erwärmung um 1 °C und fest gehaltenem Volumen eintritt. Es gilt: dabei ist: p0 = Druck des Gases bei 0 °C, Δp = Druckänderung, Δt = Temperaturänderung.
  2. Span¦nungs¦ko¦ef¦fi¦zi¦ent [m. 10 ] Faktor, um den der Gasdruck sich bei Erw...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Spannungskoeffizient

    Die Änderung einer Grüße, z.B. eines Widerstandswertes mit der angelegten elektrischen Spannung. Bei hochlinearen Bauteilen ist sie 0 bzw. nicht messbar. Für viele Widerstandsmaterialien ist der S. übrigens negativ, d.h. bei höherer Spannung sink...
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=S&id=26605&page=1
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.