Sold

(der ~) des -es, plur. car. dasjenige, was man einem andern für seine geleisteten Dienste bezahlet, der Lohn. Der Tod ist der Sünden Sold, Röm. 6, 23. Wo es doch nur noch in engerer Bedeutung von demjenigen Gelde gebraucht wird, welches man Truppen und Soldaten für ihre Kriegsdiens...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Sold

Der Sold ist die Bezahlung für bestimmte Dienste (Entgelt), vor allem für Soldaten (Söldner). Besoldung ist die Bezeichnung für die Vergütung der Beamten und Richter. Der deutsche Bundespräsident erhält anstelle eines Ruhegehalts einen sogenannten Ehrensold. Das Wort Sold leitet sich ab vom lateinischen solidus, der von Severus Alexander (2...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sold

Sold

Sold , Löhnung, Lohn, besonders der Soldaten (Wehrsold).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sold

Sold (mhd. solt = Lohn, v. frz. solde, aus mlat. solidus = fest). Entgelt für geleistete Dienste, speziell solche im Heeresaufgebot (s. Söldner, Soldritter). Von 'http://u0028844496.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/Sold'
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Sold

(Text von 1910) Gehalt 1). Besoldung 2). Lohn 3). Löhnung 4). Sold 5). (Honorar, Gage) Lohn bezeichnet überhaupt jede Vergeltung nach Verdienst, sei es, daß ein Mensch Gutes, sei es, daß er Böses verdient habe und empfange; dann aber bedeutet es im engern Sinne das, was ein ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38886.html

Sold

Sold , s. v. w. Lohn, Bezahlung für geleistete Dienste, namentlich Kriegsdienste, abzuleiten vom lat. solidus, der von Alexander Severus (222-235 n. Chr.) eingeführten Goldmünze, welche den viermonatlichen Lohn des Kriegers ausmachte. Daher Söldner, Scharen, welche um Lohn in Kriegsdienste treten, wie im Altertum die Griechen, im Mittelalter De...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sold

  1. [von italienisch soldo] Geld, Löhnung (Söldner ) ; im deutschen Heerwesen Bezeichnung für die Bezüge des Wehrpflichtigen (Wehrsold) im Gegensatz zum `Gehalt` der Langdienenden. - Schweiz: die nach Graden abgestufte Wehrmannsentschädigung pro Diensttag.
  2. Sold [m. -(e) s; nur Sg.] Lohn (des Soldaten)

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Sold

Der Beriff Sold, und mit ihm alle anhaengigen Begriffe wie Soeldner, Soldat etc., leitet sich ab vom lateinischen Begriff solidus, der eine Goldmuenze des Roemischen Reiches bezeichnet. Da diese Muenze bis ins Hochmittelalter hinein in Europa in Gebrauch blieb, wurde ihr Name zum Synonym fuer Geldzahlungen allgemein.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42797

Sold

Abgeltung (schweiz., österr.) , Arbeitsentgelt , Aufwandsentschädigung , Besoldung , Bezahlung , Einkommen , Entgelt , Entlohnung , Gage , Gehalt , Gratifikation , Honorar , Kostenerstattung , Lohn , Lohntüte , Salair , Salär , Tantieme , Vergütung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Sold
Keine exakte Übereinkunft gefunden.