Simulakrum

Simulakrum das, -s/-ren, Literaturwissenschaft: Traum- oder Trugbild. In der Antike findet sich eine Unterscheidung von getreuen Nachahmungen (etwa von Kunstwerken) und Simulakren als jenen Kopien, in denen die Originale bewusst verzerrt dargestellt werden. In der modernen Kulturtheorie ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Simulakrum

Simulacrum
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Simulakrum
Keine exakte Übereinkunft gefunden.