Silverius

Silverius (* ? in Frosinone; † 2. Dezember 537 auf Ponza), Sohn des Papstes Hormisdas, war von Juni 536 bis zum 11. November 537 Bischof von Rom. Sein Name bedeutet: der aus dem Wald Stammende (latein.) Er wurde vermutlich, wie sein Vater, in Frosinone in Latium oder einem benachbarten Ort geboren. Sein Pontifikat war kurz und von vornherein pro...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Silverius

Silverius

Silverius, Papst (536† †™537), * Frosinone, † Â  Ponza 2. 12. 537.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Silverius

Papst 536-537, Heiliger, †  2. 12. 537 Insel Ponza; Sohn des Papstes Hormisdas; zu Unrecht hochverräterischer Beziehungen zu den Goten beschuldigt und auf die Insel Ponza verbannt.Externe LinksPapst Silverius - Leben und Werk http://www.newadvent.org/cathen/13793a.htm Die Seite aus d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Silverius

Silverius war der Sohn von Papst Hormisdas und wirkte als Subdiakon in Rom. 536 wurde er nach dem plötzlichen Tod von Papst Agapitus I. vom Ostgotenkönig Theodahad zum Papst ernannt; Vorbehalte des Klerus konnten nur mühsam unterdrückt werden. 536 erreichte Silverius in Verhandlungen die kampflose ûbergabe der Stadt Rom an die Byzantiner unter...
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienS/Silverius.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.