servil

servil , unterwürfig, kriecherisch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Servil

Servil (v. lat. servus, Knecht), knechtisch gesinnt, kriechend, dem herrschenden Regime unbedingt ergeben; daher Servilismus, diejenige Gesinnung, die aus Furcht oder Eigennutz Höhergestellten und Mächtigen so ganz sich zu eigen gibt, daß die Würde des freien Mannes verloren geht. Ins politische Leben wurde der Ausdruck zuerst 1814 in Spanien e...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

servil

[lateinisch] unterwürfig, kriecherisch. - Substantiv: Servilität.ser¦vil [-vi:l Adj. ] unterwürfig [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

servil

dienerisch , katzbucklig , knechtisch , kriecherisch , lakaienhaft
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/servil
Keine exakte Übereinkunft gefunden.