Silicium

Silicium Symbol Si, halbmetallisches Element, das nach Sauerstoff das zweithäufigste auf der Erde ist. Die Ordnungszahl von Silicium ist 14. Das Halbmetall steht in der vierten Hauptgruppe des Periodensystems (unter Kohlenstoff) und wurde erstmals 1823 von dem schwedischen Chemiker Jöns Jakob Berzelius isoliert. V...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Silicium

ist ein chemisches Element, das schwarzgraue, glänzende Kristalle bildet, an der Luft beständig ist und sich in Laugen unter Bildung von Silikaten löst. Natürliches Vorkommen z. B. als Kieselsäure im Quarz.
Gefunden auf http://www.wasser-lexikon.de/silicium/

Silicium

Ordnungszahl 14 Symbol Si relative Atommasse 28,0855 Dichte [g/cm3] 2,33 Schmelzpunkt [°C] 1410 Siedepunkt [°C] 2477 erste Ionisierungsenergie [eV] 8,151 Elektronenkonfiguration [Ne] 3s
Gefunden auf http://a-m.de/deutsch/lexikon/element/si.htm

Silicium

Pulver Silicium ist ein klassisches Halbmetall, weist daher sowohl Eigenschaften von Metallen als auch von Nichtmetallen auf und ist ein Elementhalbleiter. Reines, elementares Silicium besitzt eine grau-schwarze Farbe und weist einen typisch metallischen, oftmals bronzenen bis bläulichen Glanz auf. Elementares Silicium ist für den menschlichen K...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Silicium

Silicium

Silicium (Silizium) ist ein chemisches Element, das schwarzgraue, glänzende Kristalle bildet, an der Luft beständig ist und sich in Laugen unter Bildung von Silikaten löst. Natürliches Vorkommen z. B. als Kieselsäure im Quarz - 779/2003-01-04Zu diesem Begriff gehörende Daten...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/silicium.htm

Silicium

Silicium (chemisches Symbol: Si) Ordnungszahl14 relative Atommasse28,0855 Häufigkeit in der Erdrinde26,3 % natürlich vorkommende stabile Isotope<sup>28</sup>Si (92,22 %), <sup>29</sup>Si (4,69 %), <sup>30</sup>Si (3,09 %) bekannte radioaktive Isotope<sup>22&...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Silicium

Silizium: Solarzelle aus Silizium Silicium, das zweithäufigste Element der Erde, ist als kostengünstig verfügbarer Halbleiter das wichtigste Element der Mikroelektronik, d.h. ohne Silicium gäbe es keine bezahlbaren Mikrochips und damit wären Computer auch nicht so weit verbreitet. Als Hauptbestandte...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Silicium

(silicon) (Si) Silizium. Element Nr. 14 des Periodischen Systems. Halbleitermaterial mit verhltnismig geringer Eigenleitung, die durch Dotierung mit Fremdatomen gezielt heraufgesetzt werden kann. Weitere gnstige Eigenschaften machten das Material zum nahezu idealen Werkstoff fr die Herstellung elektronischer Bauelemente bis...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=S&id=20094&page=1

Silicium

Silicium Syn.: Silizium; Si (Abk.) En: silicon 4- u. 2-wertiges Nichtmetall-Element ('Halbmetall') mit Atomgew. 28,086 u. OZ 14. Isotope 28Si, 29Si u. 30Si, künstlich 31Si (β-Strahler, HWZ 2,62 h). Sehr reagibel mit Halogenen, Stick- u. Sauerstoff, mit Wasserstoff (Silicid-Bildung), K...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r35584.000.html

Silicium

Silicium (lat.), Kiesel.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Silicium

Symbol: Si Ordungszahl: 14 IV. Hauptgruppe (Kohlenstoffgruppe) Namensbedeutung: silex (lat.): Kieselstein (engl.: Silicon) Entdeckung Obwohl bereits seit der Antike Quarzsande zur Glasherstellung benutzt wurden, war man sich des zugrunde liegenden Stoffes lange Zeit nicht bewußt. 1771 stellte Scheele erste umfangreiche Untersuchungen an Flußspat ...
Gefunden auf http://www.uniterra.de/rutherford/ele014.htm

Silicium

  1. [das; lateinisch silex, `Kiesel`] (Silizium) Raumgitter von Aragonit und Quarzchemisches Zeichen Si, grau gefärbtes, vierwertiges Halbmetall, Atommasse 28,0855, Ordnungszahl 14, Dichte 2,33, Schmelzpunkt 1414 °C, Siedepunkt 2355 &d...
  2. Si¦li¦ci¦um [n. -s; nur Sg.; Zeichen: Si] (grau bis schwarz gefärbtes) metallisch glänzendes, har...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Silicium

    (silicon) (Si) Silizium. Element Nr. 14 des Periodischen Systems. Halbleitermaterial mit verhältnismäßig geringer Eigenleitung, die durch Dotierung mit Fremdatomen gezielt heraufgesetzt werden kann. Weitere günstige Eigenschaften machten das Mate...
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=S&id=20094&page=1
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.