Siechenhaus

Das Siechenhaus (auch Kottenhaus, Gutleutehaus, Leprosorium) war die Bezeichnung für ein spezielles Quarantänehaus, in dem man vom 11. bis zum 18. Jahrhundert die „dahinsiechenden“, kranken Leute verwahrte. Da man eine Ansteckung der Bevölkerung befürchtete, befanden sich die Häuser relativ isoliert von der übrigen Gesellschaft außerhal...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Siechenhaus

Siechenhaus

Siechenhaus , ein Hospital für Aufnahme und Verpflegung unheilbarer Kranken.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Siechenhaus

(Siechenhaus (veraltet)) Hospital , Klinik , Klinikum , Krankenanstalt , Krankenhaus , Spital
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Siechenhaus

Siechenhaus

[Klein Grönau] - Das Siechenhaus und die dazugehörige Kapelle im zu Lübeck-St. Jürgen gehörenden Klein Grönau dienen heute als Jugendheim und zu Andachten. == Siechenhaus == Das Siechenhaus wurde zu Pflege von Lepra-Kranken errichtet und ist erstmals gegen Ende des 13. Jahrhunderts urkundlich nachweisbar. Ab 1423 wurd...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Siechenhaus_(Klein_Grönau)

Siechenhaus

[Zofingen] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Siechenhaus_(Zofingen)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.