aquae

ductus (lat. [M.]) Wasserleitungsrecht, -> Dienstbarkeit
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

aquae

haustus (lat. [M.]) Wasserschöpfrecht,-> Dienstbarkeit
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Aquae

Aquae , römischer Name vieler Badeorte, z. B. Aquae (Baden bei Wien), Aquae Aureliae (Baden-Baden), Aquae Granni (Aachen), Aquae Mattiacorum (Wiesbaden), Aquae Sextiae (Aix-en-Provence).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aquae

Aquae (lat.), altröm. Bezeichnung von Städten mit Mineralquellen und Bädern. Die bekanntesten sind: A. Gratianae (Aix in Savoyen), A. Aureliae (Baden-Baden), A. Mattiacae (Wiesbaden), A. Patavinae (Abano), A. Sextiae (Aix in der Provence), A. Statiellae in Ligurien (Acqui), A. Tarbellae in Aquitanien (Dax) u. a.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aquae

Aquae, im Itinerarium Antonini erwähnte römische Siedlung; das heutige Baden.
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.a/a635327.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.