Sessel

(bei Positionen)
Gefunden auf http://jorn.de/tipsn78.htm

Sessel

Ein Sessel bezeichnet in Deutschland ein bequemes Sitzmöbel für eine Person, das gewöhnlich mit Armlehnen versehen und weich gepolstert ist. Im österreichischen Sprachgebrauch ist es umgekehrt. Ein Sessel ist ein einfaches Sitzmöbel mit Lehne (z. B. Küchensessel), ein Stuhl ist etwas bequemer (z. B. Lehnstuhl, Schaukelstuhl) und Schemel oder...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sessel

Sessel

Ein Sessel ist ein meistens vollgepolstertes Sitzmöbel für eine Person.
Gefunden auf http://www.finkeldei.de/lexikon-s.htm

Sessel

(Text von 1910) Bank 1). Schemel 2). Sitz 3). Stuhl 4). Sessel 5). Sitz ist der allgemeinste Ausdruck. Wenn man nach einem langen Spaziergange im Garten müde ist und in der Ferne eine Laube sieht, in der man sich auszuruhen hofft, so sagt man: Wir werden dort vielleicht Sitze fi...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38614.html

Sessel

<i>Beschreibung</i> Bequemes und meist weich gepolstertes Sitzmöbel für eine Person. Während beim Stilmöbel noch das Prestige im Vordergrund stand, werden bei modernen Entwürfen neben ästhetischen Aspekten Bequemlichkeit und ergonomische Grundsätze, insbesondere die der...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-4895.htm

Sessel

<i>Darstellung</i> WK-Wohnen, LE-Echterdingen Bei diesem Sessel mit Nackenkissen läßt sich durch den Druck des Körpergewichts und mit Hilfe einer Gasfeder die Neigung mit Rückenlehne variieren. Die Konstruktion mit dem sichtbaren Aluminiumgestell erweist sich als sehr praktisch (li...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2952.htm

Sessel

<i>Darstellung</i> Tegethoff , Susanne, Lage Platzbedarf für normalgroßen, voluminösen Sessel: Abmessung: • Breite: 0,7-0,9 cm • Tiefe: 0,7-095 cm • Sitzhöhe: 0,3-045 cm • Sitztbreite: 0,5-0,85 cm • Stellfläche: 0,50-1,0 qm, zuzüglich Bewegungsraum vor dem ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-4716.htm

Sessel

Sessel , Sitzmöbel von Holz, Metall und andern Stoffen, welches schon im Altertum in Gebrauch war (s. Sella) und in verschiedenen Formen auftritt (Armstuhl, Faltstuhl [s. d.], Fauteuil, Lehnsessel; vgl. Tafel "Möbel", Fig. 2, 4, 7 u. 13). Der Sitz war in den ältesten Zeiten mit Tierfellen, später mit dicken Stoffen überspannt und wur...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sessel

Ses¦sel [m. 5 ] bequemer, gepolsterter Stuhl mit Armlehnen; Syn. [veraltet] Fauteuil
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Sessel

Hocker , Schemel , Sitz , Stuhl
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Sessel

Sessel

[Achtung: Schreibweise von 1811] Der Sessel, des -s, plur. ut nom. sing Diminut. das Sesselchen, ein Wort, welches vermöge seiner Abstammung ein jedes Werkzeug oder Gestell bedeutet, worauf man sitzet, und auch ehedem in diesem weiten Umfange gebraucht wurde. In den spätern Zeiten hat man es enger eingeschränkt, und so pf...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_2_0_540
Keine exakte Übereinkunft gefunden.