Seeteufel

Seeteufel siehe Armflosser
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Seeteufel

(der ~) des -s, plur. ut nom. sing. 1 ( S. Flußteufel.) 2. Auch der Meerfrosch, oder eine Art Rochen, wird wegen seiner scheußlichen Gestalt Seeteufel genannt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Seeteufel

[U-Boot] - Das Kleinst-U-Boot Seeteufel, auch Elefant oder kurz Projekt Lödige genannt, war ein Projekt der deutschen Kriegsmarine gegen Ende des Zweiten Weltkrieges. Mit einer gleichlautenden Bezeichnung, war bereits 1856 ein U-Boot von Wilhelm Bauer konzipiert worden, dessen Boot jedoch nichts mit der 1944 geschaffenen V...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Seeteufel_(U-Boot)

Seeteufel

[Begriffsklärung] - Seeteufel steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Seeteufel_(Begriffsklärung)

Seeteufel

Seeteufel (Lophius Art.), Knochenfischgattung aus der Unterordnung der Acanthopteri und der Familie der Armflosser (Pediculati), Fische mit sehr großem, breitem, plattem, stachligem Kopf, sehr weiter Maulspalte, vielen scharfspitzigen, nach innen gebogenen, beweglichen Zähnen und einer Rückenflosse, die aus sechs Stacheln besteht, von welchen di...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Seeteufel

  1. (Lophioidei) Meeresfische, Unterordnung der Armflosser mit dorsoventral abgeplattetem Körper; umfasst eine Familie mit mehreren Arten im Stillen, Atlantischen und Indischen Ozean; bekanntester Vertreter ist der Seeteufel im engeren Sinne, Angler .
  2. See¦teu¦fel [m. 5 ] Anglerfisch

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.