Seeraupe

(die ~) plur. die -n, eine Art Seefische ohne Kiemendeckel, und ohne Bauchfinnen, welche die Gestalt einer Raupe haben, und wohin die Seenadeln, Seepferdchen u. s. f. gehören; Syngnatus Linn.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Seeraupe

(Seemaus, Filzwurm, Aphrodite aculeata) Meereswurm in der Nordsee und im Atlantischen Ozean von raupenartiger Gestalt mit langen, grün und gold schimmernden Borsten. Die Seeraupe gehört zur Familie Aphroditidae der Polychäten .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.