Schutznormtheorie

Die Schutznormtheorie ist aus der von Artikel 19. Abs. 4 des Grundgesetzes mitgeprägte Gesamtansicht des Grundgesetzes vom Verhältnis des Einzelnen zum Staat entwickelt worden. Artikel 19. Abs. 4 Grundgesetz gewährleistet jedem, der durch den Staat in seinen eigenen Rechten verletzt ist, Zugang zu den Gerichten. Es ist in diesem Hinblick jedoch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schutznormtheorie

Schutznormtheorie

Schutznormtheorie ist die Bezeichnung für die Theorie dergemäß eine Norm drittschützend ist, wenn sie neben dem Schutz öffentlich-rechtlicher Interessen zumindest auch dazu bestimmt ist, dem Interesse einzelner Personen oder Personengruppen zu dienen und diesen die Rechtsmacht zur Durchsetzung dieser Interessen verleiht.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/schutznormtheorie.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.