Schnaittach

[Pegnitz] - Die Schnaittach ist ein etwa 12 km langer Bach im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land in Bayern, der bei Neunkirchen am Sand von rechts in die Pegnitz mündet. == Verlauf == Die Schnaittach entsteht aus dem Zusammenfluss von Naifer Bach und Ittlinger Bach nordöstlich von Simmelsdorf-Diepoltsdorf. Manc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schnaittach_(Pegnitz)

Schnaittach

Schnaittach ist ein Markt im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land. == Geographie == === Geografische Lage === Der Kernort Markt Schnaittach liegt im Schnaittachal, an dem Fluss gleichen Namens, einem Nebenfluss der Pegnitz, westlich des Rothenbergs am Rande der Frankenalb. Der Untergrund (Höhen 330-400 m ü. NN) besteht entweder aus Sand...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schnaittach

Schnaittach

Marktgemeinde in Bayern, Ldkrs. Nürnberger Land, nordöstl. von Nürnberg, in der nördl. Fränk. Alb, 455 m ü. M., 8300 Einwohner; ehemalige Synagoge (1570) , im Osten die Festung Rothenburg.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.