Schmieren

[Achtung: Schreibweise von 1811] verb. reg. act. 1. Eigentlich, einen halb festen und halb flüssigen, oder dicklich flüssigen Körper auf einen festern ausdehnen. Jesus schmierete den Roth auf des Blinden Auge, Joh. 9, 6 f. Einem Rinde den Brey in den Mund schmieren. Figürlich sagt man in den niedrigen Sprecharten, einem ...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009133_7_2_2280

schmieren

abschmieren , abschmieren , bestechen , fetten , herumkrakeln , herumkritzeln , herumschmieren , hinkrakeln , hinkritzeln , hinschmieren , hinsudeln , korrumpieren , krakeln , kritzeln , manschen , ölen , schmanten , sudeln , verschmieren
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/schmieren

schmieren

schmie¦ren [V.1, hat geschmiert] I [mit Akk.] 1 etwas s. a mit Schmiere einreiben; ein Rad, ein Schloss s.; das geht wie geschmiert [ugs.] das geht reibungslos und schnell b streichen, bestreichen; ein Brot s. eine Scheibe Brot mit Aufstrich bestreichen; Salbe auf eine Wunde s.; du hast Farbe an dei...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Schmieren

Schmieren, Technik: Schmierung
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schmieren

Siehe Buttern.
Gefunden auf http://www.kartenspiele.net/lexikon/s.htm

Schmieren

Zugeben einer Karte mit hohem Zählwert, meist auf einen Stich des Partners in der Gegenpartei. Siehe auch Wimmeln, Buttern.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/40140
Keine exakte Übereinkunft gefunden.