Schirwan

Schirwan ({AzS|Şirvan}) ist eine historische Region in Aserbaidschan, die sich zwischen dem Kaspischen Meer und dem Fluss Kura erstreckt. == Geschichte == Der Name Schirwan tauchte das erste Mal zur Zeit der Sassaniden auf als Bezeichnung für den nördlichen Teil der Kaukasischen Albania. Nach der arabischen Eroberung wurde es Teil des Kalifats....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schirwan

Schirwan

Schirwan der, dichter, kurz geschorener, meist blaugrundiger Teppich. Er ist bunt gemustert: im Fond mit Medaillon oder durchgemustert mit Sternen oder Blüten.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schirwan

<i>Beschreibung</i> Siehe: Kuba Schirwan
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-7375.htm

Schirwan

<i>Beschreibung</i> Bekannter Teppich aus dem südöstlichen Kaukasus, zwischen Baku und dem Kaspischen Meer gelegen. Feine Knüpfungen mit kurzem Flor sind das charakteristische Merkmal dieser Teppiche in Knotendichten von ca. 900-2800/qdm. Helle Rottöne und Cremeweiß vermitteln den farblichen Gesamteindruck. ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-1290.htm

Schirwan

Schirwan (das Albania der Alten), früher russ. Provinz in Kaukasien, gebildet aus den 1813 von den Persern zwischen dem Kaspischen Meer, dem Kur und den Ausläufern des Kaukasus abgetretenen Gebieten, jetzt Hauptbestandteil des Gouvernements Baku.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Schirwan

  1. [der; nach der kaukasischen Landschaft Schirwan] feiner kaukasischer Knüpfteppich mit vielfältigem Muster, besonders Rautenfeldern.
  2. Schir¦wan [m. 9 ] Teppich mit geometrischem Muster [nach der Landschaft Schirwan im Kaukasus]

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.