Scheckbuchdiplomatie

Mit dem Begriff Scheckbuchdiplomatie wird in der Politik und im Journalismus die Außenpolitik eines Landes bezeichnet, die vorwiegend auf Einflussnahme durch finanzielle Unterstützung setzt. Im Gegensatz hierzu steht der Begriff Kanonenbootdiplomatie. Als Beispiel kann die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland unter Außenminister Hans-Di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Scheckbuchdiplomatie

Scheckbuchdiplomatie

Scheck¦buch¦di¦plo¦ma¦tie Scheck¦buch¦dip¦lo¦ma¦tie [ f. -; nur Sg.; übertr., abwertend] der Versuch eines Staates, aufgrund großzügiger Zahlungen politischen Einfluss oder das Wohlwollen anderer Staaten zu erlangen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.