Schalenbrennen

Spätphase in der Entwicklung eines Sterns. Ist der Energievorrat im Zentrun erschöpft, so zieht sich der Stern zusammen, bis in einem Bereich um den Kern ('Schale') die Temperatur hoch genug ist, damit dort die Kernfusion einsetzt. Diesen Vorgang bezeichnet man als Schalenbrennen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42214

Schalenbrennen

Als Schalenbrennen bezeichnet man einen Vorgang in alternden Sternen. In dieser Phase brennt Wasserstoff nicht mehr im Kern eines Sterns, sondern in einer Schale um den Kern herum. Im Kern kann gleichzeitig das Heliumbrennen stattfinden. == Ablauf == Wenn der Hauptbrennstoff (Wasserstoff) im Kern des Sterns ausgeht, erlischt die Wasserstofffusion....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schalenbrennen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.