Schöllkraut

Schöllkraut, zur Familie der Mohngewächse zählende Kräutergattung. Das etwa 70 Zentimeter hohe Große Schöllkraut hat gelbe Blüten und weist orangefarbenen Milchsaft auf. Darin und in der Wurzel sind giftige Alkaloide (u. a. Chelidonin) enthalten. Chelidonin wird in der Medizin gegen Magen-Darm-Beschwerden und asthmatische Krämpfe eingeset.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Schöllkraut

Das Schöllkraut liebt die Nähe von Häusern und wächst gerne unauffällig an Mauern. Dort wird es von den meisten für Unkraut gehalten. Nur sein gelber Saft macht es zu einer besonderen Erscheinung; der kommt aber nur beim Abbrechen der Stengel zum Vorschein. Schon von alters her ist es eine beliebte starke Heilpflanze für Leber und Galle. Als...
Gefunden auf http://heilkraeuter.de/lexikon/schoellk.htm

Schöllkraut

Lat: Chelidonium majus . Standort: halbschattig bis schattig, humose, feuchte kalkhaltige Böden Wirkungsweise: regt den Gallenfluß an , krampflösend, wirkt erweiternd auf die Herzkranzgefäße, gebärmutteranregend, hautreizend (gelber Milchsaft) Hinweis: Verwenden Sie die Pflanze nur unter Anleitung und Beobachtung eines e...
Gefunden auf http://kraeuter-almanach.de/kraeuter-lexikon/schoellkraut.htm

Schöllkraut

Großes, Chelidonium majus LINNÉ. Sonstige, umgangssprachliche Namen: Warzenkraut Wasserkraut Maikraut Wanzenkraut Das zur Familie der Mohngewächse zählende Große Schöllkraut ist eine ausdauernde, giftige Krautpflanze. Aus dem dicken Wurzelstock treibt ein bis zu 1m ...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b2337/0186a292ac0d5ba95.html

Schöllkraut

Pflanze: Chelidonium majus L. Familie: Mohngewächse (Papaveraceae) Die bis zu 1 m hoch wachsende, ausdauernde Pflanze findet sich vor allem auf stickstoffreichen Böden, oft in der Nähe von Schuttplätzen, Zäunen, Hecken und an Weg- und Straßenrändern. Beim Pflücken tritt ein g...
Gefunden auf http://heilpflanzen-katalog.de/beschreibung-schoellkraut.html

Schöllkraut

Schöllkraut (Chelidonium): Großes Schöllkraut (Chelidonium majus) Schöllkraut, Schellkraut, Chelidonium, Gattung der Mohngewächse mit der einzigen Art Großes Schöllkraut (Chelidonium majus), eine bis 50 cm hohe Staude mit orangegelbem Milchsaft, zarten Blättern, gelben Blüten und stab...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schöllkraut

Schöllkraut Chelidonium majus.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro42500/r44927.000.html

Schöllkraut

Schöllkraut , s. Chelidonium.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Schöllkraut

  1. (Chelidonium majus) Sertürner Arzneimittel GmbHSchöllkraut, Chelidonium majusein Mohngewächs der Nordhalbkugel, mit goldgelben Blüten, buchtig gelappten, gefiederten Blättern und orangegelbem, scharfem Milchsaft.Externe LinksSchöllkraut (Chelidonium majus) als Giftpflanz...
  2. Schöll¦kraut [n. -(e) s; nur Sg.] häufig an Mauern, Weg...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Schöllkraut

    Augenwurz , Blutkraut , Goldwurz , Gottesgabe , Herrgottsblatt , Herrgottsgnade , Marienkraut , Warzenkraut
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Schöllkraut
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.