Samenschale

Eine Samenschale oder Testa (lat.: Gefäß, Schale) umgibt und schützt den im Innern gelegenen Pflanzenembryo. Sie bildet sich nach der Befruchtung der Samenanlage aus dem die Samenanlage umhüllenden Integument. Auch zwei Integumente (inneres und äußeres) sind möglich; ist dies der Fall, können beide oder nur eines an der Bildung der Samensc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Samenschale

Samenschale

Samenschale (testa), s. Same, S. 253.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.