Schulze

(Beruf) Schulze (Beruf)- Schulze, oder Schultheiss als Amts- oder Gemeindevorsteher im Verwaltungsbezirk (Schultheissbezirk) eines Amts- oder Gemeindeverbandes. Der Schulze oder Schultheiss wurde entweder von der vorgesetzten Behörde (Kreisverwaltung, auch Gutsherrschaft) einges...
Gefunden auf http://wiki-de.genealogy.net/Schulze_%28Beruf%29

Schulze

Schulze ist ein, auf das mittelalterliche Schulzenamt zurückgehender Familienname. == Herkunft und Bedeutung == Schulze ist eine Variante des Familiennamens Schultheiß. == Varianten == == Bekannte Namensträger == === A === === B === === C === === D === === E === === F === === G === === H === === I === === J === === K === === L === === M === ===...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schulze

Schulze

-> Schultheiß
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Schulze

Alles begann in der ZDF- Sendung 'Hut ab' mit Moderator Ingolf Lück, als Schulze mit dem Song 'Nimm mich mit' von den Zuschauern per Ted auf den ersten Platz gewählt wurde. Dies führte die Band direkt in die 'Hut ab' Endausscheidung 1991, in der die Jury (Campino, J. Werding, R. Fendr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42043

Schulze

Schulze, im historischen Recht andere Bezeichnung für Schultheiß. Der Begriff ist verschiedentlich in historischen Quellen zu finden. Die Kenntnis seiner Bedeutung kann besonders für genealogische sowie regional- bzw. lokalhistorische Forschungen nützlich sein.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schulze

Schulze, Schultheiß.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schulze

  1. Schulze , s. v. w. Schultheiß.
  2. Schulze , 1) Gottlob Ernst, Philosoph, geb. 23. Aug. 1761 zu Heldrungen in Thüringen, studierte zu Wittenberg, wurde daselbst Privatdozent, 1788 ordentlicher Professor der Philosophie zu Helmstädt und 1810 zu Göttingen, wo er 11. Jan. 1833 starb. Von seinen Schriften sind hervorzuheben: "Änesidemu...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Schulze

    1. Schul¦ze [m. 11 ; veraltet] Vorsteher (eines Dorfes, einer ländlichen Gemeinde)
    2. Schultheiß .

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.