Schrader

Schrader, Schräder, Familiennamenforschung: 1) niederdeutscher Berufsname zu mittelniederdeutsch schrāder, schrŠÂder »Schneider«, auch »Wein-, Bierschröter«, vgl. Schneider, Schröder. 2) vereinzelt Herkunftsname zu dem Ortsnamen Schraden (Brandenburg, Bayern ). Henning S...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schrader

Carl, Dr., Geheimer Regierungsrat, geb. zu Braunschweig 1852, leitete 1882/83 die Südgeorgien - Expedition, darauf 1886/87 eine Expedition der Neuguinea- Kompagnie, der Max Hollrung (s.,d.) als Botaniker und C. Schneider als Geologe zugehörten. Die Expedition erforschte zunächst die Umgebung von F...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Schrader

Schrader , 1) Julius, Maler, geb. 16. Juni 1815 zu Berlin, besuchte die Berliner, darauf fünf Jahre die Düsseldorfer Akademie, wo er Schüler Schadows wurde, hielt sich dann noch zwei Jahre in Düsseldorf auf und machte sich zuerst durch Bildnisse und ein historisches Gemälde: Vergiftungsversuch an Kaiser Friedrich II. (1843), bekannt. Von 1845 ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Schrader

[Familienname] - Schrader ist eine Variante des Familiennamens Schröder, der hauptsächlich im Gebiet zwischen Hannover, Hamburg und Berlin verbreitet ist. == Bekannte Namensträger == === A === === B === === C === === D === === E === === F === === G === === H === === J === === K === === L === === M === === O === === P ===...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schrader_(Familienname)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.