Ruß

Ruß, Sammelbezeichnung für tiefschwarze, pulverförmige Stoffe, die zu 80 bis 99,5 Prozent aus elementarem Kohlenstoff bestehen und sich aus mikroskopisch kleinen Teilchen zusammensetzen. Die ultrafeinen, annähernd kugelförmigen Teilchen haben einen Durchmesser von weniger als einem Mikrometer (0,001 Millimete...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Ruß

Althochdeutsch.: ruos = dunkel-, schmutzfarben)Erscheinungsform des Kohlenstoffs, die bei einer unvollständigen Verbrennung entsteht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Ruß

Bild 1. TEM-Auf- nahme von Furnaceruß, 100.000-fach Bild 2. TEM-Auf- nahme von Gasruß, 100.000-fach Bild 3. TEM-Auf- nahme von Gasruß, 100.000-fach Formel C Dichte 1,8-1,86 g/cm3
Gefunden auf http://a-m.de/deutsch/lexikon/russ.htm

Russ

Russ bzw. Ruß bezeichnet: Russ bzw. Ruß ist der Familienname folgender Personen: Russ ist der (teilweise abgekürzte) Vorname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Russ

Ruß

Ruß (von ahd. ruos, dunkel-, schmutzfarben) ist ein schwarzer, pulverförmiger Feststoff, der je nach Qualität und Verwendung zu 80 bis 99,5 Prozent aus Kohlenstoff besteht. == Eigenschaften == Je nach ihrem Anwendungsgebiet besitzen Ruße spezielle Eigenschaftsprofile, die durch die Art des Herstellverfahrens und durch Variation der Prozesspara...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ruß

Russ

Russ, Ruß, Familiennamenforschung: 1) Berufsübername für einen Schmied oder Köhler bzw. ûbername für einen schmutzigen Menschen (zu mittelhochdeutsch ruoz̧ »Ruß, Schmutz«). 2) aus einer mit ...z-Suffix gebildeten Koseform von Rufnamen, die das Namenwort hruod enthalten, hervorgegang...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ruß

Rụß der, litauisch Rusne, zweigeteilter Hauptmündungsarm der Memel, größtenteils Grenzfluss zwischen dem Gebiet Kaliningrad (Russland) und Litauen, 48 km lang; schiffbar; mündet bei Š ilute (Heydekrug) in das Kurische Haff.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ruß

Ruß, schwarzes, zu 80† †™99,5 % aus Kohlenstoff bestehendes Pulver, das aus kleinsten, kugelförmigen Teilchen aufgebaut ist, die zu kettenförmigen Aggregaten zusammengewachsen sind. Die spezifische Oberfläche beträgt etwa 10† †™1 000 m<sup>2</sup>/g. Ruß ist ein wichtiges technisches Produkt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ruß

Ruß En: soot braun- bis tiefschwarzer, pulverförmiger Rückstand aus der unvollständigen Verbrennung oder thermischen Aufspaltung organischer Substanz; kettenartig aggregierte Kohlenstoff-Mikrokristalle mit adsorptiv gebundenen, luftfremden (evtl. karzinogenen) Stoffen; s.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r33827.000.html

Ruß

siehe Glanzruß
Gefunden auf http://www.kriminalberatung.de/sicherheitstechnik-lexikon.html

Ruß

  1. Ruß , fein verteilter Kohlenstoff, welcher sich bei unvollkommener Verbrennung aus einer Flamme abscheidet. In jedem Schornstein setzt sich R. ab, weil die Flamme der Brennmaterialien entweder durch starken Zug zu stark abgekühlt wird, oder weil es an Sauerstoff fehlt (vgl. Rauchverbrennung). In der Nähe des Holzfeuers entsteht eine firn...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Ruß

    1. [der] (litauisch Rusne) nördlicher Mündungsarm der Memel, mündet im Memelland in eine Nebenbucht des Kurischen Haffs der Ostsee, rund 940 km.
    2. [der] Kohlenstoff in feinstverteilter Form, der sich bei unvollkommener Verbrennung (Schornstein, Petroleumlampe) ausscheidet; wird im Schwelverfahren künstlich hergestellt aus harzreichem Holz...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Russ

      (†šsoot†™) Partikel, die während der Abschreckung von Gasen am äusseren Rand von Flammen von organischen Dämpfen entstehen; sie bestehen vor allem aus Kohlenstoff, mit kleineren Mengen von Sauerstoff und Wasserstoff in Form von Karboxyl und Phenolgruppen und weisen eine unvollständige Graphitstruktur auf. Siehe auch Schwarz...
      Gefunden auf http://blogs.ethz.ch/klimablog/klimawissen/glossar/

      Ruß

      Allgemein: Feinverteilter Kohlenstoff mit z. T. unverbrannten Beimengungen. Partikel, die während der Abschreckung von Gasen am äußeren Rand von Flammen von organischen Dämpfen entstehen; sie bestehen vor allem aus Kohlenstoff, mit kleineren Mengen von Sauerstoff und Wasserstoff in Form von Carboxyl- und Phenolgruppen und weisen eine unvoll...
      Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=1489

      Russ

      [Bas-Rhin] - Russ (dt. Ruß) ist eine Gemeinde im französischen Kanton Schirmeck. Die Ortschaft mit mehr als 1000 Einwohner liegt im Tal der Bruche zwischen Schirmeck und Wisches und ist ans Eisenbahnnetz der SNCF sowie ans Netz der Departementsstraßen angeschlossen. Direkte Nachbardörfer sind Schwarzbach und Hersbach. =...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Russ_(Bas-Rhin)

      Russ

      [1987] - Die Russ ({RuS|Русь}) (dt. Rus) ist ein Flusskreuzfahrtschiff, das im Jahre 1987 in der DDR im VEB Elbewerft Boizenburg/Roßlau gebaut wurde und zur Dmitriy Furmanov-Klasse, Projekt 302, Serie II, deutsche Bezeichnung - BiFa 129М (Binnenfahrgastschiff 129 Meter) - gehört. Bau-Nummer: 389. Das Schiff wird von ...
      Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Russ_(1987)
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.