Rumelien

Rumelien, frühere Region und Provinz des Osmanischen Reiches auf der Balkanhalbinsel. Rumelien umfasst heute Teile Albaniens, Bulgariens, Griechenlands, des früheren Jugoslawien, und der Türkei. Zentrum der Region waren die römischen und byzantinischen Provinzen Thrakien und Makedonien. 1878 wurde ein Teil Rumeliens im Rahmen des Berliner Kongr...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Rumelien

Mit Rumelien ({OtaS|روم ايلى|i=Rūm-ili, Rūm-ėli}; {TrS|Rumeli}; etwa „Land der Rhomäer“ oder „Rhomäerland“) bezeichneten die Türken seit dem 15. Jahrhundert den europäischen, auf der Balkanhalbinsel gelegenen Teil des Osmanischen Reiches im Gegensatz zu {ArF|اناطولى|w=Anadolu|d=Anaṭolı} – Anatolien (aus dem Griech...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rumelien

Rumelien

ist das europäische Gebiet der Herrschaft der -> Osmanen (Türken) seit 1352/4, das um 1850 Thrakien und -> Makedonien umfasst.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Rumelien

Rumeli
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Rumelien

Rumelien (Rum-Ili, "Römerland"), ehemalige türk. Statthalterschaft, welche das alte Thrakien sowie Teile von Makedonien umfaßte, jetzt meist Bezeichnung des noch türkischen Teils von Thrakien.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Rumelien

(türkisch Rumili) im geographischen Sinn ehemals zusammenfassende Bezeichnung für Thrakien und Ostmakedonien, politisch für die türkischen und ehemals türkischen Besitzungen auf der europäischen Seite des Bosporus.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.