Royalsegel

Das Royalsegel (dt. Königssegel) ist ein an der Royalrah angeschlagenes (befestigtes) Rahsegel, das über dem Bramsegel gefahren wird. Hat ein Rahsegler geteilte Mars- und Bramrahen (2./3. und 4./5. Rah am Mast), stellen die Royalrahen die „sechste“ Etage in der Takelung dar, bei einfachen Mars- und Bramsegeln die vierte. Über ihm wurde an m...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Royalsegel

Royalsegel

= Rahsegel, viertes von unten. Je nach Mast, der es trägt, Vorroyal (Fockmast), Großroyal (Großmast), Kreuzroyal (Kreuzmast). Sind Mars- und Bramsegel geteilt, so ist das Royalsegel fünftes bzw. sechstes Segel von unten
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Royalsegel

Rahsegel, viertes von unten. Je nach Mast, der es trägt, Vorroyal (Fockmast), Großroyal (Großmast), Kreuzroyal (Kreuzmast). Sind Mars- und Bramsegel geteilt, so ist das Royalsegel fünftes bzw. sechstes Segel von unten.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/R.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.